Volker Worm verstorben

Volker Worm

Volker Worm

Am 28.05.2018 ist unser Sportfreund und Teamchef von Worm-Motorsport, Volker Worm verstorben.

Mitten in seiner Tätigkeit als Fahrlehrer und vollkommen unerwartet, hatte Volker einen Infarkt. Zum Glück saß er nicht am Lenkrad, sondern stand auf der Straße und lernte einer Fahrschülerin das Einparken.

Mit ihm wird ein Stück HAIGO – Geschichte verloren gehen und wir hoffen alle, dass Sohn Tobias in seinem Sinne uns erhalten bleibt.

Wir werden Volker vermissen, seine nie endenden Geschichten, seine Kommentare über alles was gerade auf dieser Welt passierte. Er war ein echter Sportsmann und hatte immer nur eine Devise „Man kann hin fallen, aber man muss immer wieder aufstehen“.

Dafür und für die Arbeit die er für seinen Sohn Tobias gemacht hast, werden wir Dich immer ehren und im Andenken behalten.

Im Namen der HAIGO
Stromhardt Kraft