Home Aktuelles Ergebnisse Termine Fahrer/Teams Formulare Downloads Bilder Archiv Biete/Suche Links Kontaktformular
home
Herzlich Willkommen im ADAC HAIGO Cup

 
Saison 2014
 
Siebenlehn 15.11.2014
» BILDER
Feierliche Ehrung
"Ihr seht heute einen glücklichen alten Mann vor Euch" eröffnete Stromhardt Kraft die Feier "Wir haben 10 Jahre HAIGO abgeschlossen. Wir hatten 2014 zwölf unfallfreie Rennen, bei denen es keinen Protest und keinen Zank und Streit gab."

»weiterlesen

 
Zwickau 23.1.2015

ADAC - Ehrung in Zwickau
Am 23.1.2015 wird der ADAC Sachsen die erfolgreichsten Sportler und Sportwarte des Jahres 2014 ehren. Zu dieser Veranstaltung in Zwickau werden von der HAIGO 12 Fahrer teilnehmen. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 23.01.2015 - 18.00 Uhr in Zwickau statt.

»weiterlesen

 
"Rennsport zu Zeiten der AUTO UNION"
Es referiert der allseits bekannte Professor Dr. Peter Kirchberg aus Ingolstadt
Datum: 07.11.2014
Zeit: Beginn 19:00 Uhr - Einlass ab 18:00 Uhr
Ort: BEK Autohaus Thüringen, 07548 Gera, Keplerstraße 11

Einladung BEK 07 11 2014.pdf [253kb]
 
Poznan II 27.-28.9.2014
» ERGEBNIS » BERICHT » GESAMTWERTUNG » BILDER I II III
Heiße Phase
Das wir dieses Jahr zweimal die Rennstrecke in Poznan benutzten, lag ganz einfach an den neuen Besitzverhältnissen in Most. Was aber nicht heißen soll, das wir nicht gerne dort in Polen fahren wollen, sondern das der neue Besitzer von Most die HAIGO einfach aus dem Programm genommen hat.

»weiterlesen

 
Siegerehrung - SLM-Pokal
Am 15.11.2014 findet um 18.00 Uhr im Hotel "Schwarzes Ross" in Siebenlehn die Siegerehrung - SLM-Pokal statt. Anmeldungen dazu werden vom 26. - 28.09.14 in Poznan angenommen.
 
Eine kleine Rezession von Volker Worm zum Buch "Ich wollte Weltmeister werden" von Stromhardt Kraft
Stromhardt Kraft hat ein Buch geschrieben, ich habe es vorigen Mittwoch erhalten und konnte es nicht wieder aus der Hand legen. Es hat mich so gefesselt, das ich es bis Freitag zu Ende gelesen hatte.
»weiterlesen


 
Zum ersten Mal im Paradies - Stromhardt auf der Isle of Man
Es gibt ein Paradies auf Erden, aber nur für Motorradfahrer. Es befindet sich zwischen England, Irland, Wales und Schottland und trägt den Namen "Isle of Man".
»weiterlesen

 
Poznan I 8.-10.8.2014
» ERGEBNIS » GESAMTWERTUNG » BILDER I II III
Von Brno nach Poznan
Da es dieses Jahr leider kein Rennen in Most für uns gibt, konnte ich die polnische Rennleitung überreden, das sie ihren Termin für die polnische Meisterschaft auf den Termin von Most verlegen. Alles sah gut aus, nur das dieses Abmachung eben nur mit dem Rennleiter mündlich vereinbart wurde.

»weiterlesen

 

 
Keilig und Bog gehen "fremd"
Die HAIGO Rennfahrer Silvio Keilig (Estonia 21) und Henry Bog (Lada 2101) waren in Schleiz zum "9. Sparkassen Classic Grand Prix" auf dem Schleizer Dreieck, statt mit vier, mit drei Rädern unterwegs. Sie starteten im Seitenwagen im "KLAMO ClassicSidecar Cup" in der Klasse K5.

»weiterlesen

 
Brno GP Revival 4.-6.7.2014
» ERGEBNIS » BERICHT » GESAMTWERTUNG » BILDER
weitere Informationen (in Tschechisch und Englisch) hier: brnogp.com
Int. Grand Prix Revival 2014 in Brno
Am Anfang des Jahres, als die Anfrage aus Brno eintraf, habe ich noch über die Bezeichnung "Grand Prix" gelächelt. Eine solche Bezeichnung verbindet sich bei mir immer noch mit den WM-Läufen auf dem Sachsenring. Aber nun, nach der Veranstaltung muss ich mir Asche auf mein Haupt streuen, denn wer das verpasst hat, der hat was "Großes" verpasst.

»weiterlesen

 
Eurospeedway 23.-25.5.2014
» ERGEBNIS » BERICHT » GESAMTWERTUNG » BILDER I II III
Ausnahmen bestätigen die Regel
Eine bessere Überschrift könnte ich für den zweiten Wertungslauf einfach nicht finden. Denn die Überraschungen begannen schon im freien Training, als Hartmut Heidicke bei den Formelleuten die schnellste Zeit für sich verbuchen konnte. Ich möchte aber nicht weiter auf das freie Training eingehen, denn es hat ja am Ende keinerlei Einfluss auf die Startaufstellung.

»weiterlesen

 
Sachsenring Classic 16.-18.5.2014
» ERGEBNIS » BERICHT » GESAMTWERTUNG » BILDER
Sachsenring - wie bist du schön
Wie viele Sachsenring-Rennen ich seit 1952 miterlebt habe, dass kann ich heute beim besten Willen nicht mehr sagen. Am Start als Motorra - und Wagenfahrer war ich fünfzehn Mal. Das war aber alles noch auf der alten Variante, auf der neuen Berg- und Talstrecke bin ich nur zweimal gestartet und das war nur zu Präsentationen.

»weiterlesen

 
Oschersleben 25.-27.4.2014
 
» ERGEBNIS » BERICHT » BILDER I II III IV
Es ist nicht alles Gold was glänzt
Das der Saisonauftakt 2014 nicht wieder mitten im Winter begann, war schon recht beruhigend für unsere Fahrer. Dennoch hielt die Rennleitung für unsere Tourenwagen wieder eine kleine Überraschung bereit. In der Vergangenheit hatten sich die HAIGO´s schon daran gewöhnt, dass sie immer die letzten in der Reihe sind. Aber dieses Jahr wurden unsere Tourenwagen doch tatsächlich am Freitag – früh 8.00 Uhr zum Qualifying gerufen und die Reifentemperatur war bei allen gleich Null.

»weiterlesen

 
Radefeld 23.3.2014
Mit einem vollem Saal, beim ersten Fahrertreffen 2014 in Radefeld, begrüsste die HAIGO Gemeinde das 10. Jahr Ihres Bestehens. Bei leckerem Mittagessen und kühlen oder heissen Getränken wurden die wichtigen Themen für die Saison 2014 besprochen.
Die wichtigsten Punkte hier kurz zusammengefasst

»weiterlesen


 
ADAC - Ehrung in Zwickau
Es ist schon etwas verwirrend, wenn im neuen Jahr die Ehrung für die vergangene Saison durchgeführt wird, aber das hat bestimmt organisatorische Gründe, dass das aber alles immer an einem Freitag stattfinden muss, dass ist schon gewöhnungsbedürftig. Das soll nicht als Kritik aufgefasst werden, aber erklären könnte man es den zu ehrenden Sportlern schon mal. Die HAIGO war in diesem Jahr erstmals "richtiger" Teilnehmer der ADAC - Ehrung und dafür gilt dem ADAC - Sachsen ein großes Dankeschön. Vor allen an die Mitarbeiter der ADAC - Sportabteilung ein ganz besonderer Dank, denn es hat alles hervorragend geklappt und unsere Fahrer waren alle sichtlich zufrieden. Frank Nutschan und Gerhard Hubrich waren wieder unsere Ehrengäste und Frank konnte dieses mal den Ulli Melkus - Pokal an Jaak Kuul überreichen.
»weiterlesen



 
Resümee
Ein Resümee hat immer etwas mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu tun und soll dem Leser, der nicht unbedingt ein Rennfahrer sein muss helfen, gewisse Dinge die für uns ganz selbstverständlich sind, besser zu verstehen. Zum anderen will ich versuchen die Aufmerksamkeit unserer Fahrer wieder etwas wach zu rütteln, damit gewisse Dinge, die sich automatisch immer wieder einschleichen, nicht zur Normalität werden.
»weiterlesen


 
free counters
News
Kalender
sonstiges
Impressum / Datenschutzhinweis